Die Quanionsqueste in Tage des Leids – Änderungen zu Aventurien

Um mein eigenes Postulat aus ‚Was soll das Ganze?‘ nochmal zu wiederholen will ich mit meinen Ausarbeitungen so wenig wie möglich vom publiziertem Aventurien abweichen. Deshalb halte ich es auch für sinnvoll diejenigen Änderungen, die mit den präsentierten Bausteinen einhergehen, kurz anzureißen.

Im Fall der Einbindung eines Prologs der Quanionsqueste in Tage des Leids sind es diese Anpassungen:

  • Bei der Beschreibung der Stadt des Lichts werden zwei außergewöhnliche Elemente eingefügt. Zum einen ist eine Abbildung des Sternenhimmels an einer Decke nötig. Hierbei stellt man sich natürlich die Frage, wieso in einem Tempel des Sonnengottes der Nachthimmel dargestellt wird. Jedoch ziert diesen auch das Sternenbild des Greifen (welches auch der wichtige Bestandteil für das Szenario ist). In meiner Version werde ich die Beschreibung der Halle des Himmels so erweitern, dass die Deckenzeichnung in der Mitte den Tageshimmel darstellt, welcher zum Rand hin dem Abend und schließlich dem Nachthimmel weicht. Bei letzterem sind dann auch die den Zwölf Götter gefälligen Sternbilder zu sehen. Zudem ist in der gleichen Halle eine Steinplatte mit einem Spruch des Heiligen Quanion abgebildet. In der ursprünglichen Version des Szenarios habe ich gesetzt, dass dies das einzige schriftliche Zeugnis des Heiligen ist. Mal schauen, ob ich die Setzung, welche ich dank ihrer Mystik für das Rätsel gerne behalten würde, nach dem Erscheinen von Lichtsucher noch halten kann.
  • Eine zweite kleine Änderung ist, dass in dem Szenario Hinweise auf das Wort Sumyrdalun. Somit wird die Verkündung durch hundert Zungen schon etwas vorweggenommen und der geneigte Spieler könnte entgegen offizieller Setzung behaupten, dass die Quanionsqueste schon mit diesem Szenario beginnt. Da jedoch die Verkündung öffentlicher vor sich geht und man das Szenario als Prolog sehen sollte kann man dem entgegenwirken.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s