Das Turnier – Die Werte des Schwarzen Ritters Part II

Basis des Schwarzen Ritters, wie ich ihn konzipieren würde, sind zwei wesentliche Punkte:

  • der Schwarze Ritter führt bei seinen Kämpfen ein Schild mit der Sonderfertigkeit Schildkampf II
  • der Schwarze Ritter führt in der Disziplin der leichten Handwaffen einen Morgenstern oder einen Säbel.

Die Fragen hinter den Überlegungen sind recht einfach. Einmal ist es für einen Kämpfer mit Kettenwaffen Pflicht, diese mit einem Schild zu kombinieren. Nur so kann er den Nachteil der Paradeabzüge beseitigen.

Im Fall des Schwarzen Ritters bedeutet dies, dass der Paradewert mit einem Einfachen Holzschild ein Wert von 18 besitzt. Zudem hat er eine zweite Schildparade, was ihm bei der nächsten Überlegung zugute kommt.

Denn warum sollte jemand bei der Generierung eines Kämpfers diesen so breitgefächert aufstellen, wie es der Schwarze Ritter ist? Dieser muss für jede Disziplin ein Talent steigern. So ist es sinnvoller, dass er in den leichten Handwaffen ein schon vorhandenes Talent nutzt. Wenn wir nun seine Talente betrachten und die gesetzten Werte aus Stadt der 1000 Augen übernehmen bleibt für den Schwarzen Ritter die Wahl zwischen Kettenwaffen (was bei den leichten Handwaffen den Morgenstern bedeutet) oder Säbel. Durch Schildkampf II hat er bei den Kämpfern mit Beidhändiger Kampf II auch eine Chance, da er die Möglichkeit hat die zweite Aktion der Kämpfer zu parieren. Je nach Setzung der Turnierregeln hat der Schwarze Ritter so auch die Möglichkeit, sich auf seine Gegner einzustellen und kann zum Beispiel bei Gegnern mit Fechtwaffen den Morgenstern wählen, der dann leider unparierbar ist. Genauso ist der Morgenstern eine gute Wahl gegen Kämpfer, die ein Schild führen.

Des weiteren sind hier meine anderen Überlegungen zu den Werten des Schwarzen Ritters:

  • Steigerung des Talentwerts

Aktuell entspricht der Talentwert Kettenwaffen des Schwarzen Ritters 12 (plus Spezialisierung). Diesen sollte man auf jeden Fall auf das Niveau der Helden, die am Turnier teilnehmen, anheben – und ich gehe davon aus, dass jeder Kämpfer, der das Jahr des Feuers begehen will, einen höheren Talentwert hat.

  • Windmühle, aber wafür?

Der Schwarze Ritter kann eine Attacke mit einer Windmühle kontern, doch schaut man sich die Werte des Ritters genauer an, so stellt sich die Frage, wie er es machen soll. So wie im Abenteuer geschrieben, darf er hier eine Probe auf maximal 6 (mit dem Brabakbengel) oder 3 (mit der Ochsenherde) würfeln. Doch warum sollte er sich diesem Risiko aussetzten.

Sollte man die Windmühle also nicht besser streichen? Mit einigen Änderungen der Werte kann man sie vielleicht doch noch sinnvoll nutzen. Zum einen, wenn man vorher durch eine Meisterparade mit dem Schild einen Bonus auf die Parade zur Windmühle gewinnt.

  • Waffenmeister

Um die Handwaffen-Disziplinen aufzuwerten kann man dem Schwarzen Ritter auch noch mit der Waffenmeisterschaft (Schildkampf) ausstatten. Man kann sich da fragen, warum der Bonus von 2 Punkten auf die Parade nicht beim Lanzenreiten wirkt, aber vernachlässigen wir diese Diskussion einfach mal.

Zu den anderen Waffenmeisterschaften werde ich noch einen extra Artikel schreiben, der dann die Auswirkungen der Existenz von Turnierschwertern in der Waffenliste beleuchtet. Da es nicht nur den Schwarzen Ritter betrifft klammere ich diese Möglichkeit beim Schwarzen Ritter aus.

  • Kampfreflexe und Raufen

Um Fehler wie Patzer ausnutzen zu können sollte der Schwarze Ritter zudem die Sonderfertigkeit Kampfreflexe sowie einen passablen Wert in Raufen besitzen. So kann eine nicht genutzte Aktion zu einer Attacke mit dem Schild umgewandelt werden.

Ein weiterer Artikel um den Schwarzen Ritter wird sich noch um die Verwendung im Spiel drehen. Beschreibungen, Auftreten, Kampftaktiken.Damit sollte das Bild zu diesem wichtigen NSC abgerundet werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s