Handout-Vorstellung Teil 1 – Kartenhandout

Diesmal will ich drei Ideen für Handouts vorstellen, die ich in meinen Runden verwendet habe und dort Gefallen gefunden haben.

In diesem Artikel geht es um die in der Lichtsucher-Runde genutzte Thalusa-Karte und wie sie im Laufe des Abenteuers verändert wurde.

Daneben findet ihr hier Bilder und Links zu dem Einsatz von Deko-Granulat bei einem Dungeoncrawl während des ersten Kapitels von Rückkehr des Kaisers sowie meine Pokerchips, die ich für das Spielen von Fate in der Welt von Eis & Dampf oder Aventurien gestaltet und bestellt habe.

Veränderungen visuell auf einer Stadtkarte darstellen

Wie im Spielbericht nachzulesen führte das letzte Abenteuer die Helden meiner Lichtsucher-Runde nach Thalusa. Während der Ereignisse sollte sich das Stadtbild ändern. Ein Aufstand wird ausbrechen und es sollte, so der wahrscheinliche Plan, der Praiostempel in Brand gesteckt werden, Leichen den Thalusim heruntertreiben, der Hafen wird unter Beschuss genommen und noch anderes.

Ich wollte während des Abenteuers diese Ereignisse unterstreichen, vor allem, da die Helden einige wohl nur aus Berichten erfahren, aber nicht unbedingt miterleben.

Zum Glück hatte ich dank meiner multitalentierten Premiummitspielerin Hannah Möllmann eine wunderschöne Karte der Stadt Thalusa. Diese habe ich dann bei einer Online-Druckerei (http://www.wir-machen-druck.de/) auf PVC-Plane drucken lassen. Somit hatte ich eine stabile Karte. Als nächstes haben ich die Bildvorlage genommen und einzelne Ausschnitte verändert, so zum Beispiel den Praiostempel per Bildbearbeitung in Brand gesteckt.

Praiostempel Thalusa

Karte von Hannah Möllmann; Bearbeitung durch mich

Als nun diese Szene im Spiel kam, konnte ich den Ausschnitt einfach auf die Originalkarte kleben und so verändern. Durch die PVC-Plane waren die aufgeklebten Stücke nachher wieder ohne Probleme ablösbar. Allerdings kann man das Ganze auch mit einfachen ausgedruckten Karten machen, wenn man sie nicht erneut nutzen will.

Bei der Vorbereitung muss man einzig darauf achten, dass man die Karte beim Druck und der Bearbeitung gleich skaliert, damit die veränderten Stücke perfekt auf den Ausdruck passen.Thalusa aufgeklebt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s