Handout-Vorstellung Teil 3 – Pokerchips selber gestalten

Im dritten Teil der Handout-Vorstellungen geht es um das Selber gestalten von Pokerchips. Die anderen beiden Themen sind

Für die leider viel zu seltenen Male, dass ich Fate spielen konnte, wurden unterschiedlichste Dinge für die Fate-Punkte genutzt: Lego-Zahnräder, Plastikdiamanten, kleine Steine. Ich fand jedoch, dass Pokerchips von der Haptik am schönsten sind, wollte aber keine normalen Chips nutzen. Viel schöner fand ich es, wenn die Chips gleichzeitig auch zum Setting passen würden.

Also habe ich im Internet Seiten verglichen, auf denen man Pokerchips selbst gestalten kann und mich für personalpokerchip.de als Anbieter entschieden. Ich habe mich für zwei verschiedene Motive entschieden, einmal für das Setting um Eis&Dampf und dann für das Spiel von Fate in Aventurien.

Pokerchip ZahnradFür Eis&Dampf habe ich mir das Zahnrad ausgesucht, welches anstatt einer Windrose die Welt-Karte des Spiels ziert. Passend dafür habe ich dann auch eine blaue Farbe für die Chips gewählt.

Pokerchip RohajaFür die Chips, die ich für das Spiel in Aventurien nutzen wollte gibt es ungleich mehr Motivmöglichkeiten, doch ich spiele mit Vorliebe im Mittelreich. Als kam der Gedanke, dass die Chips das Antlitz der Kaiserin Rohaja zieren sollte. Ich habe dann auf der Wiki-Aventurica dieses Bild eines Dukaten gefunden, welches sich perfekt auf den Chips machte und sie so an die Optik der Münzen anlehnen lies.

Advertisements

2 Antworten zu “Handout-Vorstellung Teil 3 – Pokerchips selber gestalten

  1. Pingback: Handout-Vorstellung Teil 1 – Kartenhandout | Gareth brennt!

  2. Pingback: Handout-Vorstellung Teil 2 – Deko-Granulat für einen Dungeoncrawl | Gareth brennt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s